Gesamtsiegerehrung Meister Nordic Cup in Hirschau

Einen Einzeltitel zu gewinnen ist immer etwas Besonderes. Aber die Leistung über die gesamte Saison zu bringen hat sportlich noch einen höheren Stellenwert. So ist dies im Fußball, wo nach einer langen Saison der Meistertitel winkt, aber auch im Skilanglauf.

Bei uns in der Oberpfalz ist dies der Meister Nordic Cup.

Bei insgesamt sechs Rennen in dieser Saison konnten die Sportler Punkte für die Gesamtwertung sammeln. Nun fand die Gesamtsiegerehrung der Rennserie in Hirschau statt.

Auf Einladung des Oberpfälzer Skiverbandes fanden sich die 52 Erst- Zweit und Drittplatzierten der jeweiligen Altersklassen  in den Hallen der Firma AKW Apparate und Verfahren in Hirschau am Dienhof  zur Siegerehrung ein.

Die Ehrenpreise erhielten die Sportler aus den Händen von Anton Bauernfeind und Christian Buschek, dem nordischen Sportwart des OSV, sowie Bernd Arnold, dem Geschäftsführer des Namenssponsors Meister Nordic + Bike.

Dieser sponserte auch die Sachpreise und Wertgutscheine bei der Siegerehrung. Thomas Heckmann, Vorsitzender des SC Monte Kaolino und Eigentümer von Meister Nordic +  Bike sagte auch für die kommende Saison das Engagement des Unternehmens zu.

Die Wertungsserie beginnt für die Sportler bereits im Spätsommer mit dem Hirschauer Rollskirennen. Daneben fließen die Läufe in Furth im Wald, Hirschau, Mitterteich, sowie Großberg und Altglashütte ein. Die Organisatoren bedankten sich speziell bei den Vereinen, die derzeit keine aktive Jugend mehr haben, wie Atglashütte für deren Engagement.

 

© 2022 SC Monte Kaolino Hirschau e.V.



Smiley face