Clubmeisterschaft, tolles Wetter, toller Wettkampf, tolle Gäste

Ganz spontan hat sich das Trainerteam heuer dafür entschieden die Clubmeisterschaften dieses Wochenende auszurichten.

 

 

 

 

Im üblichen Modus- ein Staffelrennen mit zwei Läufern, die zufällig einander zugelost werden-gingen bei strahlendem Sonnenschein 22 Staffel auf die bestens präparierte Loipe am Rotbühlsender. Kein Vergleich zu dem Meister Nordic Cup Rennen am vergangenen Wochenende.

Der Rennmodus sieht vor, dass der stärkere Läufer den Start läuft und dabei erst einmal zwei Runden absolvieren muss. Danach wechseln die beiden Teampartner sich nach je einer weiteren Runde ab.

Auch wenn der Wettkampf als Clubmeisterschaft ausgeschrieben ist- „der Spaß steht dabei doch im Vordergrund;“ so Johannes Pfab. Und weil bei den Langläufern- speziell in der Oberpfalz die Kameradschaft groß geschrieben wird, so ist es für den Skiclub eine Selbstverständlichkeit, dass auch Gäste in diesem schneearmen Winter gerne am Rennen teilnehmen dürfen.

Die Trainingsgruppe aus Großberg kam spontan für eine Trainingseinheit zu uns ins Langlaufzentrum nach Hirschau. Kurzerhand nahmen die Sportler rund um Franz Knittl mit am Wettkampf teil.

Zum Schluss gab es für alle noch Faschingskrapfen. Eine Menge Spaß gab es sowieso.

© 2020 SC Monte Kaolino Hirschau e.V.



Smiley face